---- THEORIE ----
Grundwissen
Unterrichtsplanung
Unterrichtsgestaltung

---- PRAXIS ----
Übungs-/Spielformen
Unterrichtsbausteine
Planungstool
Anmelden

---- ANMELDUNG ----
 Startseite | Angebote | Service | Verein | Kontakt | Impressum

Sperrzeck

SportartBasketball

Beschreibung
  • Ein Fänger versucht die Läufer abzuschlagen, wird dabei aber durch einen Sperrspieler behindert. 
  • Der Sperrspieler hat durch Einnehmen der legalen Verteidigungsposition die Möglichkeit, den Laufweg des Angreifers zu blockieren und darf selbst natürlich nicht abgeschlagen werden. 
  • Gelingt es dem Fänger trotzdem, einen Spieler abzutippen, so wird dieser zum Sperrspieler und der Sperrspieler zum Fänger.


Bilder / Videos
Ziel der Übung

Zielstellung FertigkeitenLauffinte


Zielstellung FähigkeitenAntizipationsfähigkeit
Reaktionsfähigkeit
Orientierungsfähigkeit


Klassenstufe10

organisatorisch-methodische HinweiseStangen markieren von Anfang an streng auf regelgerechtes Sperren/Blockieren achten! Nur wenn der Läufer eine legale Verteidigungsposition inne hat, darf er sperren und nicht abgetippt werden. Ein Foul ist folglich genauso wie erfolgreiches Abtippen zu werten.

MaterialGasse mit Hütchen

Gruppengröße10

VariationsmöglichkeitenSpielfeldgröße verändern Läufer mit Ball als Dribbler mehrere Fänger/Sperrspieler

QuellenDöbler, E. u. H. (1998, 142 / Variation: Nieber, L.; 2004)

german
Suchen & Finden  
erweiterte Suche