---- THEORIE ----
Grundwissen
Unterrichtsplanung
Unterrichtsgestaltung

---- PRAXIS ----
Übungs-/Spielformen
Unterrichtsbausteine
Planungstool
Anmelden

---- ANMELDUNG ----
 Startseite | Angebote | Service | Verein | Kontakt | Impressum

Hip-Hop-Tip-Top

SportartAllgemein

BeschreibungDie Schüler stehen im Dreieck in 3er-Gruppen und halten je einen Ball in der Hand. Ein Schüler übernimmt das Kommando und ruft laut „Hip“ oder „Hop“. Bei  „Hip“ werfen alle sofort den Ball zu ihrem linken Partner, bei „Hop“ zu ihrem rechten.

Bilder / Videos


Ziel der Übung

Zielstellung FertigkeitenWerfen
Fangen


Zielstellung FähigkeitenOrientierungsfähigkeit
Timing
visuelle Wahrnehmungsfähigkeit
Reaktionsfähigkeit


Klassenstufe4

organisatorisch-methodische Hinweise- jeder Schüler hat einen Ball - Abstände im Dreieck nicht zu groß wählen (2-3m) - auf nicht zu scharfes Werfen achten (beidhändige Unterhandwürfe)

Material

Gruppengröße8

Variationsmöglichkeiten- auch unterschiedliche Bälle benutzen! - bei leistungsstarken Schülern „Tip“ und „Top“ hinzufügen („Tip“ = indirektes Zuspiel mit Aufprellen nach links; „Top“ = indirektes Zuspiel mit Aufprellen nach rechts (4 Wahlmöglichkeiten)

Quellenunbekannt

german
Suchen & Finden  
erweiterte Suche