---- THEORIE ----
Grundwissen
Unterrichtsplanung
Unterrichtsgestaltung

---- PRAXIS ----
Übungs-/Spielformen
Unterrichtsbausteine
Planungstool
Anmelden

---- ANMELDUNG ----
 Startseite | Angebote | Service | Verein | Kontakt | Impressum

Ballhüpfen

SportartAllgemein

BeschreibungSpieler laufen (dribbeln) im Kreis. In der Mitte steht ein Spieler mit Seil. Dieser lässt ein Seil am Boden gegen die Laufrichtung der Spieler kreisen. Wer vom Seil berührt wird, muss in die Mitte und als nächster das Seil kreisen.

Bilder / Videos
Ziel der Übung

Zielstellung FertigkeitenDribbling


Zielstellung FähigkeitenRhythmusfähigkeit
Antizipationsfähigkeit
Orientierungsfähigkeit
visuelle Wahrnehmungsfähigkeit
Timing


Klassenstufe10

organisatorisch-methodische HinweiseSeil dicht über dem Boden kreisen

MaterialSeil (4-5m) an dessen Ende ein Gummiring o.ä. befestigt ist für alle Spieler im Kreis einen Ball

Gruppengröße10

VariationsmöglichkeitenDribbling mit zwei Bällen Dribbling im Kreis gegen die Seilrichtung zwei Seile zu verschiedenen Seiten gleichzeitig drehen als Wettbewerb: a.) wer muss am wenigsten das Seil kreisen b.) Getroffene scheiden aus Seil mit der Laufrichtung kreisen 2 Seile von 2 Spielern kreisen lassen

QuellenDöbler, E. u. H. 1998, S. 339 (Variation: Nieber, L.;1996, Hegewald, S.; 2004)

german
Suchen & Finden  
erweiterte Suche